Der Softwareshop für Forschung und Lehre

in englisch

Microsoft Lizenzprogramm Select Plus Academic (EDU) - Windows Server Standard

Microsoft Lizenzprogramm Select Plus Academic (EDU) - Windows Server Standard

Produktinformationen

Für die Cloud entwickelt
Die neueste Version des Windows Server-Betriebssystems bietet Unternehmen und Hosting-Anbietern eine skalierbare, dynamische, mandantenfähige und für die Cloud optimierte Infrastruktur.

Beachten Sie folgende Lizenzierungsregeln beim Windows Server:

Regel Nr. 1: Jeder physische Prozessor wird mit mindestens acht Kernen gewertet.

Regel Nr. 2: Jeder physische Server wird mit mindestens 16 Kernen gewertet.

Regel Nr. 3: Alle physischen und aktiven Kerne im Server müssen unter Berücksichtigung der Regeln 1 und 2 lizenziert werden, damit ein Standard Server zwei und ein Datacenter Server unlimitierte VM-Rechte besitzt.

Regel Nr. 4: Um mit der Standard Edition zwei weitere VM-Rechte zu erhalten, müssen alle physischen aktiven Kerne erneut lizenziert werden.

Für einen Server mit 4 CPUs mit je 4 Cores müssen Sie nun eine Lizenz für 32 Cores erwerben.

Hier finden Sie das Lizenz-Fakten-Blatt (PDF)

Zur Ausführung der Windows Server-Version 1809, 1903, 1909, 2004, 20H2 ist eine aktive Software Assurance erforderlich.


stor


Installations-Datenträger finden Sie hier.

stor


Sprachpakete finden Sie hier.



Einzelne Sprache:

Der Begriff „Single Language“ (Einzelne Sprache) wurde gewählt, da er die erworbenen Lizenzrechte beschreibt; d. h. es handelt sich um eine einzelne Sprache (nicht um Rechte auf mehreren Sprachen, wie es beim Kauf von MUI-Lizenzen der Fall ist).

 

 

Bei postalisch versandten Produkten alle Preise zzgl. Versandkosten.
Für Downloadprodukte fallen keine Versandkosten an.
Software steht nur bei Online-Bestellungen als Download zur Verfügung.
Wenn ein Downloadprodukt offline bestellt wird, wird eine Lizenznummer ausgeliefert bzw. die Lizenz freigeschaltet. In diesem Fall kann zusätzlich ein Datenträger bestellt werden.