Kontakt
Ihr IaaS Ansprechpartner

The academic way into the cloud!

Virtuelle Maschinen in Minutenschnelle bereitgestellt!

Vorteile für deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen

circle
  • Bereitstellung: Schnelle Verfügbarkeit für die Institute - in wenigen Minuten zur virtuellen Maschine.
  • Bestellprozess: Einfacher Bestellprozess, welcher auf die Anforderungen akademischer Kunden angepasst ist - eine Kreditkarte wird nicht benötigt.
  • Transparenz: Sauberer und klarer Beschaffungsprozess, von welchem die Verwaltung profitiert.
  • Vereinheitlichung: Ein klares Interface zur Nutzung unterschiedlicher Cloud-Plattformen.
  • Sicheres Rechenzentrum: Ihre Daten liegen bei Microsoft Azure sicher in Amsterdam (Niederlande) und bei IBM SoftLayer sicher in Frankfurt (Deutschland).

Datenschutz wird bei uns groß geschrieben!

Neben der physischen Sicherheit und Netzwerksicherheit werden Ihre einzelnen Computersysteme, Anwendungen und Daten zusätzlich durch mehrere Stufen umfassender Standardsicherheitsfunktionen geschützt.

Zertifizierungen von Microsoft Azure

Unsere Plattformanbieter sind unter anderem nach „ISO 27001: Allgemeine Sicherheitsstandards” und „ISO 27018: Verarbeitung personenbezogener Daten” zertifiziert. Eine Auflistung aller Zertifizierungen finden Sie hier:

Zertifizierungen von IBM Softlayer

Maschinen im planbaren Monatspaket (ohne variable Kosten)


Bei der asknet AG sagen wir adieu zu variablen, unkalkulierbaren Kosten. Bei uns können Sie im Vorfeld festlegen, wie viele Monate eine virtuelle Maschine (VM) laufen soll. Sie wissen bereits bei der Bestellung, wie hoch die tatsächlichen Kosten für Ihre Konfiguration sind. So lassen sich Projektkosten, bezogen auf die VM, sehr früh planen und das böse Erwachen über unkalkulierbare Kosten am Ende bleibt aus. So klappt es auch mit der Freigabe bei der Verwaltung.

Bestellprozess abgestimmt auf die Anforderungen von F&L


Ihr Einkaufsvolumen überschreitet bestimmte Einkaufsgrenzwerte? Kein Problem mit unserer Beschaf-fungslösung für VMs, denn Freigabeprozesse sind bei den uns bekannten Einrichtungen hinterlegt. Bei Neu-kunden kann der entsprechende Freigabeprozess eingerichtet werden. Wir machen Schluss mit den ausschließlichen Kreditkartenzahlungen welche von IaaS-Betreibern gefordert werden. Bei uns zahlen Sie Ihre VM bequem nach den von Ihnen eingestellten Zahlungsoptionen. Und es kommt noch besser: Sie müssen Ihre gebuchte VM nicht kündigen, denn nach dem von Ihnen ausgewählten Zeitraum verlängert sich Ihre VM nicht automatisch! Wollen Sie die Maschine verlängern, ist das auch kein Problem: Wir erinnern Sie gerne rechtzeitig während der Laufzeit daran und Sie verlängern einfach auf Knopfdruck

Eine andere Art von Rechenzentrum


Leistungsfähige Komponenten. Alle Services an allen Standorten.Die weltweiten Rechenzentren von unserer Plattformanbieter sind mit erstklassigen Rechen-, Speicher- und Netzwerkkomponenten ausgestattet. Wir bieten Ihnen mit unserem Angebot von vorne herein das für Sie am besten gelegene Rechenzentrum an. IBM SoftLayer Maschinen liegen im Rechenzentrum Frankfurt am Main, für die Angebote rund um Microsoft Azure haben wir Amsterdam (Niederlande) für Sie ausgewählt. Jedes Rechenzentrum der Plattformbetreiber wird an jedem Standort auf die gleiche Weise erstellt, ausgerüstet und betrieben. Das bedeutet, Sie erhalten in jedem der Rechenzentren mehrfach getestete und zertifizierte Lösungen welche auf der ganzen Welt exakt dieselbe Funktionalität und Verfügbarkeiten bereitstellt.

Hohe Leistung


Die virtuellen Maschinen unserer Plattformbetreiber bieten ein höheres Maß an Anpassung, Transparenz, Verlässlichkeit und Automatisierung.

Virtuelle Maschine leicht in nur wenigen Schritten selbst konfigurieren

Zum Konfigurator

Virtuelle Maschinen für Hochschulen und Forschungseinrichtungen (IaaS)

Virtuelle Maschinen werden heute als gute Möglichkeit und Mittel für kurz- und mittelfristige Projekte der Institute der Hochschulen angesehen, schnell Rechenleistungen bereitzustellen, die über die internen Hochschul-Infrastrukturen hinausgehen. Virtuelle Maschinen können zügig eingerichtet werden und stehen in nur wenigen Minuten für komplexe Anwendungsfälle zur Verfügung.

Kommerzielle Cloud-Plattformen bieten die unterschiedlichsten virtuellen Maschinen-Konfigurationen an, welche schnell mehr Fragezeichen als Lösungsansätze in den Köpfen der potentiellen Anwender herbeirufen.

Die asknet AG bietet Ihnen eine Lösung, unter Berücksichtigung der Bestellprozesse und Richtlinien von Hochschulen und Forschungseinrichtungen, über mehrere Konfigurationen individuell zugeschnittene virtuelle Maschinen zu erhalten, um den kurzfristigen Bedarf an Rechenleistung einfach und in wenigen Minuten zu decken.

Authentifizierung-Anforderungen, Freigabeabfragen, Fixkosten (keine versteckten variablen Kosten) oder kreditkartenfreie Bezahlung sind im Bestellprozess berücksichtigt und bieten Hochschulen und Forschungseinrichtungen virtuelle Maschinen mit nur wenigen Klicks.

Unser Portfolio umfasst z.Zt. Hersteller wie Microsoft Azure und IBM SoftLayer. Um den unterschiedlichen Anforderungen und Wünschen unserer Kunden aus dem Hochschul- und Forschungsbereich gerecht zu werden, wird das Angebot an Cloud-Anbietern noch in diesem Jahr um weitere Plattformen erweitert.

Unsere virtuellen Maschinen von IBM SoftLayer befinden sich ausschließlich im Rechenzentrum in Frankfurt am Main (Deutschland), die virtuellen Maschinen von Microsoft Azure in Amsterdam (Niederlande).

Unsere Cloudanbieter sind alle mehrfach ISO zertifiziert und halten die europäischen Datenschutzrichtlinien ein.

twitter googleplus linkedin xing